FÜHRUNG UND STRATEGIE

VERTIEFUNGSKURS ZUR MOTIVIERENDEN GRUPPENLEITUNG


Gruppen souverän und motivierend leiten zu können, erfordert Übung und Reflexion. Dies ist Inhalt des Aufbaukurses. Die im Grundkurs erworbenen Kompetenzen werden auf anspruchsvolle Gruppensituationen angewendet. Es besteht die Möglichkeit, Fragen und Problemstellungen aus der eigenen Gruppenleitungspraxis vorzustellen, sowohl im Hinblick auf Fragen der Planung neuer Gruppen als auch zur Reflexion und Bearbeitung bereits gemachter Erfahrungen in schwierigen und herausfordernden Gruppensituationen und -konstellationen.

Ziel: Vertiefung der Kompetenz zur souveränen und gelassenen Leitung von Gruppen.

Nutzen: Auffrischung und Vertiefung der Grundlagen von MI in Gruppen. Sammlung und Strukturierung von Stolpersteinen in der Gruppenleitung. Fallbearbeitung nach dem Konzept der Praxisberatung in Gruppen. Übungen und Reflexion zu anspruchsvoller Gruppenleitung.

Inhalte:
• Auffrischung und Vertiefung Basics MI in der Gruppenleitung
• Einführung in das Konzept der Praxisberatung in Gruppen
• Individuell anspruchsvolle Gruppenleitung: Sammlung, Strukturierung und Übungen
• „Die Gruppe als Monster“: Was tun?
• Die Entwicklung von prozessoffenen und strukturierten Gruppenangeboten
• Die Gruppe als Ressource – Confidence Talk in Gruppen

Workshop